nachrichten.schnell-kredit.info
Startseite
Seite drucken Home Über uns Impressum Kontakt AGB Sitemap
Kredit
Kredit FAQ
Sofortkredit
Online Kredit
Privat Kredit
Kreditarten
Schufa FAQ
Realkredit
Anschaffungskredit
Kreditantrag Ratgeber
Kreditrahmenversicherung
Kreditalternativen
Mietschulden
Insolvenzverfahren
Insolvenzverfahren FAQ
Regelinsolvenzverfahren
Jahreszinsen
Zinsmethoden
Zinsrechnung
Zins Formeln
Kreditkarten
Kreditkarten Arten
Kreditkarten FAQ
Kreditkarten Sicherheit
Funktionen
Vorteile
EMV FAQ
EMV
Geschichte
Kreditkarten Technik
Passende Kreditkarte
Sonderleistungen
Händler
Finanzierung
Beamtendarlehen
Bauleistung
Fondsgebundene Lebensversicherung
Risikolebensversicherung
Kapitallebensversicherung
Bausparen FAQ
Restschuldversicherung
Basel II
EU beschließt Basel II
Basel FAQ
Zeitstrahl
Rating
Internes Rating
Externes Rating
Rating nach Basel
Tipps zum Rating
Finanzirungsalternativen
Girokonto
Girokonto
Girokonto FAQ
Tagesgeldkonto
Tagesgeldkonto FAQ
Girokontovergleich
Finanzkrise macht EU-Staaten noch zwei Jahrzehnte zu schaffen
Die Europäische Zentralbank (EZB) drängt die EU-Staaten, stärker zu sparen. Nicht nur Griechenland habe beträchtliche Finanzprobleme, warnte die EZB am Donnerstag, 11. März, in ihrem Monatsbericht. Die EU-Länder brauchten bei einer günstigen wirtschaftlichen Entwicklung mindestens zwei Jahrzehnte, um wieder das Haushaltsniveau zu erreichen, dass der gemeinsame Stabilitätspakt vorgibt.

Die europäischen Staaten hatten sich im Zuge der Finanzkrise erheblich verschuldet, um Massenarbeitslosigkeit und Insolvenzen von Unternehmen zu verhindern. Die Schuldenlast sei durchschnittlich von 70 Prozent auf 85 Prozent der Wirtschaftsleistung gestiegen. Damit überstieg sie die Vorgaben des Maastricht-Vertrags um 25 Prozent. Die EU-Mitglieder investierten Hunderte Milliarden Euro in gebeutelte Banken und erließen Ausgabenprogramme, um die Konjunktur wieder anzukurbeln. Außerdem brachen die Steuereinnahmen in folge der Krise drastisch ein. Allein Deutschland machte 2009 Rekordschulden von 1 692 Milliarden Euro, so das Statistische Bundesamt. Die Ausgaben von Bund, Länder und Gemeinden stiegen insgesamt um 113 Milliarden Euro. Damit ist 2009 das Zweitteuerste in der Geschichte der Bundesrepublik. Einen größeren Steuerzuwachs hatte das Land nur 1995 in Folge der Wiedervereinigung.

Auch in diesem Jahr muss Deutschland wieder mit einer größeren Neuverschuldung rechnen, so Finanzexperten. Der Grund: Die Kosten der Konjunkturpakete von 2009 belasten erst in den kommenden Monaten den Finanzhaushalt.
Griechenland drohte als erstes Land der EU durch seine Schuldenlast kein Geld mehr am Kapitalmarkt aufnehmen zu können, um seinen Haushalt zu finanzieren. Die Regierung konnte jedoch durch ein Sparprogramm von über 4,8 Milliarden Euro einen Staatsbankrott abwenden. Langfristig fehlen Athen immer noch 45 Milliarden Euro für den Haushalt 2010.

Für die Staaten werde es jedoch immer schwieriger, günstig an Geld zu kommen, so die Ratingagentur Standard & Poor’s. Sie schätzt, dass in diesem Jahr 46 Staaten mehr als 1,45 Billionen Euro aufnehmen müssen. Durch die wachsende Schuldenlast verschlechtere sich die Bonität der europäischen Länder, die wiederum entscheidend für die Zinsen sind, die die Gläubiger verlangen. Deshalb könnten schon bald die europäischen Einzelstaaten gezwungen sein, die Steuern anzuheben, um ihre Haushaltsausgaben zu reduzieren.
 
 
Meistgelesene
Citigroup und Morgan Stanley
Kaufkraft stagniert 2009
Verbesserter Verbraucherschutz
  Komplette Liste ansehen     
 
Weitere Themen
Kredit ohne Schufa
Baufinanzierung
Girokonto
Kreditrechner
Basel II
Kreditkarten
Autokredit
Verbraucherschutz krediten
Kreditlexikon
 
 
Aktuelle Nachrichten
In dieser Woche  
 
Die Gefahr lauert im Cyberspace
Das Ganze hört sich an wie ein Ausschnitt aus einem sci-fi Film, Soldaten die im Cyberspace gegen Würmer kämpfen. Dieses Scenario ist aber wirklichkeit, so arbeiten Soldaten der US-Armee in
mehr...
 
Deutschland schrumpft
n den letzten Jahren wurde viel unternommen um Familien mit Kindern Unterstützung zu geben. Mehr Platz in den Kinertagesstätten und finanzielle Hilfe durch Elterngelder sollten den Kinderwunsch erleichtern. Doch sind
mehr...
 
Privat Versicherte haben es nicht besser
Die Gesundheitsreform ist im vollem Gang, neue Gesetze und Beschlüsse sollen dafür sorgen, dass der Staat bei der sozialen Sicherheit künftig mehr entlastet wird. In diesem Sinne werden die Arbeitgeberbeiträge
mehr...
 
Ärzte sollen mehr verdienen
Trotz der starken Proteste von Krankenkassen wurde jetzt beschlossen, dass ab nächstem Jahr niedergelassene Ärzte um 1 Milliarde Euro mehr zur Verfügung haben sollen. Diese Entscheidung fiel als Ergebniss der
mehr...
 
Der amerikanische Dollar könnte abstürzen
Falls die amerikanishe Zentralbank ihre Geldpolitik weiter lockert könnte sie damit unbeabsichtigt den Absturz des US-Dollars verursachen. Auf jeden Fall ist dies die Befürchtung der Institute of International Finance (IIF),
mehr...
Copyright 2005 www.schnell-kredit.info