Home Über uns Impressum Kontakt AGB Sitemap
Jahreszinsen
Zinsmethoden
Zinsrechnung
Zins Formeln
Geprüfte Banken
Creditplus Bank
Hanseatic Bank
SWK Bank
Targobank
Deutsche Bank
easyCredit
Postbank
Barclay Kredit
ING-DiBa
Smava
Fortis
RBS
DKB
Bon Kredit
Commerzbank
Norisbank
UniCredit Bank
Kredit
Kredit
Autokredit - Autofinanzierung
Kredit FAQ
Kredit ohne Schufa
Sofortkredit
Online Kredit
Privatkredit
Kreditarten
Schufa FAQ
Realkredit
Anschaffungskredit
Kreditantrag Ratgeber
Kreditrahmenversicherung
Kreditalternativen
Mietschulden
Insolvenzverfahren
Insolvenzverfahren FAQ
Verbraucherschutz Krediten
Regelinsolvenzverfahren
Kreditkarten
Kreditkarten
Kreditkarten Arten
Kreditkarten FAQ
Funktionen
Vorteile
EMV FAQ
EMV
Passende Kreditkarte
Sonderleistungen
Finanzierung
Finanzierung
Bauleistung
Fondsgebundene Lebensversicherung
Risikolebensversicherung
Kapitallebensversicherung
Bausparen FAQ
Restschuldversicherung
Basel II
EU beschließt Basel II
Basel FAQ
Zeitstrahl
Rating
Internes Rating
Externes Rating
Rating nach Basel
Tipps zum Rating
Finanzierungsalternativen
Girokonto
Girokonto
Girokonto FAQ
Tagesgeldkonto
Tagesgeldkonto FAQ
Girokonto Vergleich
Kostenloses Girokonto
Girokonto ohne Schufa
Kreditlexikon
Kreditlexikon
Kreditrechner
Kreditrechner
Zinsmethoden
Die Zinssätze, die angegeben werden, beziehen sich in der Regel auf ein Jahr. Aber wie rechnet man Zinsen für einen kürzeren Zeitraum beispielsweise einige Monate, Wochen oder vielleicht nur einigeTage?

In unserem Jahrhundert bzw. im Zeitalter der PC s sollte es keine Probleme bedeuten, einfach den Bruchteil der Jahres-Zinsen zu ermitteln, der dem Anlage-Zeitraum entspricht.

In der Praxis wird dennoch nicht unbedingt die eigentlich korrekte Anzahl von Kalendartagen herangezogen, wenn die Zinstage ermittelt werden sollen.
Kredit FAQ
Kredit ohne Schufa
Kreditkarten
Kreditrechner
Girokonto
Autokredit
Basel II
Aktuelle Nachrichten
Kreditlexikon
Testübersicht : Kredite mit Schufa  (Vergleich der günstigsten in Deutschland verfügbaren Kredite)

Testsieger : Kredite ohne Schufa   (in der Regel etwas höherer Zinssatz aufgrund des höheren Ausfallrisikos)
Kreditanbieter Eff. p.a. Summe Laufzeit Zusage Bewertung Besonderheit
Kreditantrag
ab 4,90% p.a. 3.000 €  
- 100.000 €  
12-120
Monate
nach Prüfung


Nebeneinander existieren viele Zins-Methoden bzw. Zinsberechnungs-Methoden, nach denen die Zinstagen-Anzahl zwischen Beginn und Ende eines Zinszahlungs-Zeitraums berechnet wird. Die Unterschiede sind eigentlich nicht allzu groß.

Doch wer diese genau wissen möchte, findet in die folgende Zusammenfassung die üblichen Zins-Methoden näher erläutert.


Hinweis

Die Verbraucherschutz Informationen wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Wir können jedoch keine Gewähr für die Aktualität und Richtigkeit der oben genannten Informationen übernehmen


  • Deutsche kaufmännische Zins-Methode - 30/360

    Von der deutschen kaufmännischen Zins-Methode wird vorgesehen, dass jeder Monat mit 30 Zins-Tagen und ein ganzes Jahr mit 360 Zins-Tagen gerechnet wird. Daher ist für die deutsche kaufmännische Zinsmethode als Abkürzung, die Bezeichnung 30 / 360 üblich. Falls der "Spezial-Fall" eintritt, dass das Ende bzw. Beginn eines Zinszahlungs-Zeitraums auf den 31-en des Monates fällt, wird dieser als der 30-e Kalendartag behandelt.

    Dabei gilt für den Febrauar die Regel, dass wenn die Verzinsung am 28-en bzw. 29-en des Monates endet, werden auch die Zinsen bis zu diesem Tag berechnet. Läuft dagegen die Verzinsung über Februar hinaus, so wird auch dieser Monat wie jeder andere mit 30 Tagen gerechnet.

  • US-amerikanische Zins-Methode – 30(28/29)/360

    Von der US - amerikanischen Zins-Methode wird vorgesehen, dass jeder Monat mit 30 Zins-Tagen und ein ganzes Jahr mit 360 Zins-Tagen gerechnet wird. Der Februar wird bei dieser Methode kalendargerecht mit 28 bzw. 29 Zinstagen gerechnet. Daher wird als Abkürzung für diese Zins-Methode auch die Bezeichnung 30(28/29)/360 benutzt.
    Die US-Methode unterscheidet sich also von der deutschen Methode lediglich in der Behandlung des Monates Februar.

  • Englische-Zinsmethode - act/365

    Von der englischen Zins-Methode wird vorgesehen, dass die Zins-Tage kalendermässig bestimmt werden. Hierbei wird ein gesamtes Jahr mit 365 Zinst-Tagen gerechnet. Es wird also auch im Fall eines Schaltjahres (366 Tage) mit 365 Tagen gerechnet. Alle anderen Monate entsprechen ihrer kalendargerechten Anzahl von Tagen. Als Abkürzung für diese Zins-Methode wird daher auch die Bezeichnung act/365 benutzt.

  • Euro-Zinsmethode - act/360

    Von der Euro-Zinsmethode (auch als französische Zinsmethode genannt) wird vorgesehen, dass die Zins-Tage kalendargerecht bestimmt werden. Dennoch wird ein Jahr, laut dieser Methode mit nur 360 Zins-Tagen gerechnet. Damit werden einzelne Monate entsprechend ihrer Anzahl von Tagen mit 30 oder 31 Zins-Tagen, bzw. der Februar mit 28 oder 29 Zins-Tagen gerechnet. Zeiträume von einem gesamten Jahr werden aber pauschal als 360 Zins-Tage behandelt. Als Abkürzung für die Euro-Zinsmethode wird daher auch die Bezeichnung act/360 verwendet.

  • Taggenaue-Zinsmethode (ISMA-Rule) - act/act

    Von der Taggenauen Zins-Methode wird vorgesehen, dass die Zinstagen-Anzahl immer kalendargerecht bestimmt wird. Damit werden einzelne Monate entsprechend ihrer Anzahl von Tagen mit 30 oder 31 Zins-Tagen, bzw. der Februar mit 28 oder 29 Zins-Tagen gerechnet. Für ein gesamtes Jahr ergeben sich somit 365 bzw. 366 (Schaltjahr) Zins-Tage. Als Abkürzung für die taggenaue Zinsmethode (auch ISMA-Rule genannt) wird daher auch die Bezeichnung act/act verwendet.

    ISMA - International Securities Market Association.

Zinsmethoden | Zinsrechnung | Zins Formeln | Kredit | Kredit FAQ | Kreditarten | Kredit ohne Schufa | Schufa FAQ | Realkredit | Dispokredit | Anschaffungskredit | Kreditkarten | Kreditkarten Arten | Funktionieren Kreditkarte | Vorteile | Kostenloses Girokonto | Girokonto ohne Schufa | Girokonto | Kapital Lebensversicherung | Finanzierung | Baufinanzierung mit Bausparvertrag | Bauleistung | Fondsgebundene Lebensversicherung | Risikolebensversicherung | Sofortkredit | Autokredit | Basel | Kreditrechner | Kreditlexikon | Banken Zinsen | Aktuelle Nachrichten | Home | Impressum | Kontakt | Über uns | AGB | Sitemap |

Copyright 2005 - 2013 http://www.schnell-kredit.info