nachrichten.schnell-kredit.info
Startseite
Seite drucken Home Über uns Impressum Kontakt AGB Sitemap
Kredit
Kredit FAQ
Sofortkredit
Online Kredit
Privat Kredit
Kreditarten
Schufa FAQ
Realkredit
Anschaffungskredit
Kreditantrag Ratgeber
Kreditrahmenversicherung
Kreditalternativen
Mietschulden
Insolvenzverfahren
Insolvenzverfahren FAQ
Regelinsolvenzverfahren
Jahreszinsen
Zinsmethoden
Zinsrechnung
Zins Formeln
Kreditkarten
Kreditkarten Arten
Kreditkarten FAQ
Kreditkarten Sicherheit
Funktionen
Vorteile
EMV FAQ
EMV
Geschichte
Kreditkarten Technik
Passende Kreditkarte
Sonderleistungen
Händler
Finanzierung
Beamtendarlehen
Bauleistung
Fondsgebundene Lebensversicherung
Risikolebensversicherung
Kapitallebensversicherung
Bausparen FAQ
Restschuldversicherung
Basel II
EU beschließt Basel II
Basel FAQ
Zeitstrahl
Rating
Internes Rating
Externes Rating
Rating nach Basel
Tipps zum Rating
Finanzirungsalternativen
Girokonto
Girokonto
Girokonto FAQ
Tagesgeldkonto
Tagesgeldkonto FAQ
Girokontovergleich
Der amerikanische Dollar könnte abstürzen
Falls die amerikanishe Zentralbank ihre Geldpolitik weiter lockert könnte sie damit unbeabsichtigt den Absturz des US-Dollars verursachen. Auf jeden Fall ist dies die Befürchtung der Institute of International Finance (IIF), die glaubt, dass eine weitere quantitative Lockerung verherrende Folgen haben könnte. Dies wiederrum beeinflüsse andere amerikanische Märkte, würde zur Aufwertung des Dollars in den Schwellenländern und anschliessend zum Wachstumshalt dieser führen. Um das Phenomen aufzuhalten müsste die Federal Reserve Bank mit ihrer Geldpolitik die ausländische Nachfrage nach amerikanischen Produkten wiederspiegeln.

Die Führungskräfte der Fed tragen ihre Meinungsverschiedenheiten offen in den amerikanischen Medien aus. Dass es eine weitere Lockerung in der Geldpolitik geben soll, ist also kein Geheimnis und trug auch gleich zur Schwächung des Dollars gegenüber dem Euro bei. Auf dem asiatischen Markt handelte man 1 Euro für 1,38 Dollar.

Charles Plosser, Präsident der Federal Reserve Bank von Philadelphia, der schon nächstes Jahr ein stimmberechtigter Mitglied sein wird, meinte während einer Rede, dass die Fed keine Versprechen machen darf ohne sich darüber im Klaren zu sein welche Ziele eigentlich verfolgt werden. Im kurzen heisst das, es ist gut zu helfen, aber wenn die eigene Existenz auf dem Spiel steht, dann sollte man doch ein Schritt nach Hinten nehmen.

Der Leitzins der Fed steht schon jetzt zwischen 0 und 0,25 Prozent. Die Unterstützung, die im September zugesagt wurde, um die Inflation zu bekämpfen und der Wirtschaft weiterhin auf die Sprünge zu helfen lässt eine einzige Möglichkeit zu, und zwar den Kauf von Staatsanleihen. Diese Niedrigzinspolitik ist nicht nur in den USA zu bemerken, sondern auch in der EU, dem Vereinigten Königreich und Japan. Die Befürchtung des Internationalen Bankverbandes ist, dass diese Politik zu einem Kapitalzustrom in den Schwellenländern fürhren wird und am Ende nicht nur die Destabilisation in der Wirtschaft sondern auch in der internationalen Politik mit sich bringen wird. Der Bankenverband ruft deshalb noch vor Beginn der jährlichen Tagung des Internationalen Währungsfonds zu einem Treffen auf, wo die Möglichkeit der Koordinierung der Wirtschaftspolitik besprochen wird.

Eine der Vorderungen des Verbands richtet sich an die Mitglieder des G-20 Treffens, welches dieses Jahr in Seoul stattfinden soll. Die Einigung in Wechselkursfragen und einer koordinierten Wirtschaft soll für die Mitgliedsstaaten in Vordergrund stehen. Als negative Beispiele wurden die Schwähung des Yens und die Drohungen des amerikanischen Abgeordnetenhauses gegenüber China, weil dieser seine Währung unterbewertet, genannt.
 
 
Meistgelesene
Citigroup und Morgan Stanley
Kaufkraft stagniert 2009
Verbesserter Verbraucherschutz
  Komplette Liste ansehen     
 
Weitere Themen
Kredit ohne Schufa
Baufinanzierung
Girokonto
Kreditrechner
Basel II
Kreditkarten
Autokredit
Verbraucherschutz krediten
Kreditlexikon
 
 
Aktuelle Nachrichten
In dieser Woche  
 
Deutschland schrumpft
n den letzten Jahren wurde viel unternommen um Familien mit Kindern Unterstützung zu geben. Mehr Platz in den Kinertagesstätten und finanzielle Hilfe durch Elterngelder sollten den Kinderwunsch erleichtern. Doch sind
mehr...
 
Privat Versicherte haben es nicht besser
Die Gesundheitsreform ist im vollem Gang, neue Gesetze und Beschlüsse sollen dafür sorgen, dass der Staat bei der sozialen Sicherheit künftig mehr entlastet wird. In diesem Sinne werden die Arbeitgeberbeiträge
mehr...
 
Ärzte sollen mehr verdienen
Trotz der starken Proteste von Krankenkassen wurde jetzt beschlossen, dass ab nächstem Jahr niedergelassene Ärzte um 1 Milliarde Euro mehr zur Verfügung haben sollen. Diese Entscheidung fiel als Ergebniss der
mehr...
 
Der amerikanische Dollar könnte abstürzen
Falls die amerikanishe Zentralbank ihre Geldpolitik weiter lockert könnte sie damit unbeabsichtigt den Absturz des US-Dollars verursachen. Auf jeden Fall ist dies die Befürchtung der Institute of International Finance (IIF),
mehr...
 
Ökostrom soll durchs Bahnnetzwerk fliessen
Der große Plan der Regierung zur Energiereform heisst Ökostrom. In den kommenden Jahren soll mehr an Ökostrom her und dies soll auch an weite Teile Deutschlands vertrieben werden, doch dazu
mehr...
Copyright 2005 www.schnell-kredit.info