Home Über uns Impressum Kontakt AGB Sitemap
Kreditkarten Arten
Kreditkarten FAQ
Kreditkarten Sicherheit
Funktionen
Vorteile
EMV FAQ
EMV
Geschichte
Kreditkarten Technik
Passende Kreditkarte
Sonderleistungen
Händler
Barclaycard
Charge Card
Credit Card
Debit Card
Master Card
Prepaid Card
VISA
Diners Club
Kundenkarte
American Express
Finanzierung
Finanzierung
Baufinanzierung
Fondsgebundene Lebensversicherung
Risikolebensversicherung
Kapitallebensversicherung
Bausparen FAQ
Restschuldversicherung
Kredit
Kredit FAQ
Sofortkredit
Kreditarten
Schufa FAQ
Realkredit
Anschaffungskredit
Kreditantrag Ratgeber
Kreditrahmenversicherung
Kreditalternativen
Mietschulden
Insolvenzverfahren
Insolvenzverfahren FAQ
Verbraucherschutz krediten
Regelinsolvenzverfahren
Basel II
EU beschließt Basel II
Basel FAQ
Zeitstrahl
Rating
Internes Rating
Externes Rating
Rating nach Basel
Tipps zum Rating
Finanzierungsalternativen
Girokonto
Girokonto
Girokonto FAQ
Tagesgeldkonto
Tagesgeldkonto FAQ
Girokontovergleich
Kostenloses Girokonto
Girokonto ohne Schufa
Informationen zur Kreditkarten Technik
“Woraus sind Kreditkarten hergestellt, wie werden Daten gespeichert und
wasfür Sicherheitsmerkmale sie haben”

Kreditkarten gehören der sogenannten "Smart Cards"-Familie an. Dabei handelt es sich um Plastik-Speicherkarten mit einer Standardgröße von 85,6 x 53,58 x 0,76 mm. Das Wort "Smart Card" ist ein eingetragenes Warenzeichen der kanadischen Group mark Gesellschaft.

Kredit ohne Schufa
Baufinanzierung
Girokonto
Kreditrechner
Basel II
Banken Zinsen
Autokredit
Verbraucherschutz krediten
Kreditlexikon
Aktuelle Nachrichten
Eine Kreditkarte ist eine aus Plastik hergestellte Karte, die bestimmte Merkmale aufweist Es gibt einige Standardmerkmale und einige die von einer Kreditkartengesellschaft zur anderen unterschiedlich ausfallen. Kreditkarten müssen aber auf jedem Fall folgende Kennzeichen haben:
  • Auf der Vorderseite mit Schriftaufdruck in Relief- oder Hochdruckprägung:
    Kartenlogo, CVC Code, Name des Inhabers

  • Auf der Rückseite:
    Magnetstreifen, ein Feld für die Unterschrift des Karteninhabers
Auf der Kreditkarte sind folgende Informationen in Hochdruck geprägt. Dies ist bei allen Kreditkartengesellschaften und Kartenarten gleich:
  • Kartennummer,

  • das Datum der Ausgabe,

  • das Gültigkeitsdatum

  • der Name des Karteninhabers.
Alle vorgenannten Informationen sowie weitere geheime Daten, werden auf dem Magnetstreifen gespeichert. Diese Angaben dienen zur Identifizierung, Abrechnung und Sicherheit.

Ab dem Jahr 2007 werden alle neu ausgestellten Kreditkarten mit einem sogenannten EMV Chip ausgestattet. Dieser Chip soll dann den Magnetstreifen ersetzen. Der EMV Chip soll eine leichtere Anwendung sowie eine höhere Sicherheit ermöglichen.

Alle die für eine Transaktion benötigten Daten befinden sich zurzeit noch auf dem Magnetstreifen. Dies bietet aber nur eine relative Sicherheit, da die Daten davon leicht abgelesen und auf eine gefälschte Karte übergetragen werden können. Somit können Betrüger die an Ihre Kreditkarte kommen (mittels Kartenverlust oder Diebstahl) mit Ihrer Kreditkarte Umsätze tätigen.

Der EMV Chip dagegen verspricht viel mehr in dem Bereich Kreditkartensicherheit. In den kommenden Jahren werden alle Kreditkarten anstatt dem Magnetstreifen mit einem solchen Chip ausgestattet werden. Der Chip wird, genau wie der Magnetstreifen, folgende Daten enthalten:
  • Name des Karteninhabers

  • Die üblicherweise 14-16stellige Identifikationsnummer

  • Das Gültigkeitsdatum mit Monat und Jahr

  • Das Ausstellungsdatum mit Monat und Jahr

  • Die Prüfziffer CVC1 bzw. CVV1
Im folgendem haben wir für Sie alle relevanten Daten der Kreditkarte ausführlich dargestellt. Diese Daten können von einem Anbieter zum anderen kleinere Unterschiede haben:
  • Name des Karteninhabers:
    Der ist bei allen Kreditkartengesellschaften sichtbar auf der Kreditkartenvorderseite geprägt und zusätzlich auf dem Magnetstreifen bzw. EMV Chip gespeichert


  • Kartennummer:
    Die Kreditkartennummer ist eine eindeutige Identifikationsnummer die in der Regel 16 Stellen hat. Sie ist auf der Vorderseite der Kreditkarte geprägt und natürlich auch auf dem Magnetstreifen bzw. EMV Chip gespeichert. Die Kreditkartennummer ist aus mehreren Gruppen zusammengestellt. Alle Zahlen bzw. Zahlenkombinationen haben eine bestimmte Bedeutung:

    • Die ersten 4 Zahlen stehen für die Kreditkarten-Gesellschaft. Sie wird auch als BIN-Code also Bank Identifikation Nummer bezeichnet.

    • Die fünfte Zahl steht für die Art der Kreditkarte. Beispielweise bei American Express: blau, grün, gold, platin.

    • Die sechste Zahl gibt darüber Auskunft, ob es sich um eine Zweitkarte, Partnerkarte oder Firmenkarte usw. handelt.

    • Diese 6 Zahlen bilden zusammen den sogenannten BIN-Code also Bank Identifikation Nummer.

    • Die weiteren zehn Zahlen bezeichnen die Kontonummer. Die letzten zwei Zahlen dienen als Prüfzahlen.


  • Verfallsdatum:
    Monat und Jahr sind sichtbar auf der Vorderseite der Kreditkarte geprägt und zusätzlich auf dem Magnetstreifen bzw. EMV Chip gespeichert.


  • Prüfziffer:
    Hierbei handelt es sich um die CVC1 bzw. CVV1. Diese Daten sind nur auf der Kreditkarte gespeichert, sind also nirgendwo sichtbar.


  • Unterschrift:
    Der Karteninhaber muss nachdem er die Kreditkarte erhalten hat sofort auf der Rückseite in einem hierfür vorgesehenen Feld unterschreiben. Dies wird auf der Kreditkarte nicht gespeichert.


  • Kartenprüfnummer:
    Hierbei handelt es sich um die CVC2 bzw. CVV2. Diese sind sichtbar auf der Karte gedruckt und werden nicht auf dem Magnetstreifen bzw. EMV Chip gespeichert.


  • PIN Code:
    Die PIN Code der Kreditkarte wird auf dem Magnetstreifen oder EMV Chip nicht gespeichert. Es gibt zwei Arten von Kreditkarten nach diesem Kriterium:

    • Kreditkarten mit PIN Code
      Mit solchen Kreditkarten kann man sowohl für Waren bezahlen als auch Bargeld am Geldautomaten aufnehmen.

    • Kreditkarten ohne PIN Code
      Mit Kreditkarten dieser Art können nur Waren und Dienstleistungen bezahlt werden.

Barclaycard | Charge Card | Credit Card | Debit Card | Passende Kreditkarte | EMV | EMV FAQ | Kreditkarte Händler | Master Card | Prepaid Card | Visa | Diners Club | Kundenkarte | Kostenloses Girokonto | Girokonto ohne Schufa | Kredit | Kredit FAQ | Kreditarten | Kredit ohne Schufa | Schufa FAQ | Realkredit | Dispokredit | Anschaffungskredit | Kreditkarten | Kreditkarten Arten | Funktionieren Kreditkarte | Vorteile | Kapital Lebensversicherung | Finanzierung | Baufinanzierung mit Bausparvertrag | Bauleistung | Fondsgebundene Lebensversicherung | Risiko | Sofortkredit | Autokredit | Basel | Kreditrechner | Kreditlexikon | Banken Zinsen | Aktuelle Nachrichten | Home | Impressum | Kontakt | Über uns | AGB | Sitemap |

Copyright 2005- 2013 http://www.schnell-kredit.info