Home Über uns Impressum Kontakt AGB Sitemap
Kreditkarten Arten
Kreditkarten FAQ
Kreditkarten Sicherheit
Funktionen
Vorteile
EMV FAQ
EMV
Geschichte
Kreditkarten Technik
Passende Kreditkarte
Sonderleistungen
Händler
Barclaycard
Charge Card
Credit Card
Debit Card
Master Card
Prepaid Card
VISA
Diners Club
Kundenkarte
American Express
Finanzierung
Finanzierung
Baufinanzierung
Fondsgebundene Lebensversicherung
Risikolebensversicherung
Kapitallebensversicherung
Bausparen FAQ
Restschuldversicherung
Kredit
Kredit FAQ
Sofortkredit
Kreditarten
Schufa FAQ
Realkredit
Anschaffungskredit
Kreditantrag Ratgeber
Kreditrahmenversicherung
Kreditalternativen
Mietschulden
Insolvenzverfahren
Insolvenzverfahren FAQ
Verbraucherschutz krediten
Regelinsolvenzverfahren
Basel II
EU beschließt Basel II
Basel FAQ
Zeitstrahl
Rating
Internes Rating
Externes Rating
Rating nach Basel
Tipps zum Rating
Finanzierungsalternativen
Girokonto
Girokonto
Girokonto FAQ
Tagesgeldkonto
Tagesgeldkonto FAQ
Girokontovergleich
Kostenloses Girokonto
Girokonto ohne Schufa
Visa
Anbietername: Visa Europe Services Inc.
Straße: Schillerstraße 19
Plz. Ort.: 60313 Frankfurt am Main
Gründungsjahr: 1976
Bilanzsumme: Keine Angabe
Mitarbeiter: Keine Angabe
Konzerngruppe: Keine Angabe
Internet: www.visa.de
Kredit ohne Schufa
Baufinanzierung
Girokonto
Kreditrechner
Basel II
Banken Zinsen
Autokredit
Verbraucherschutz krediten
Kreditlexikon
Aktuelle Nachrichten
Was ist Visa?
  • Visa ist ein Verband von über 21.000 Banken sowie andere Finanzdienstgesellschaften weltweit. Visa ist weltweit das größte Kartenzahlungssystem mit über 1,2 Milliarden ausgegebenen Karten. Visa bietet Systeme, Produkte sowie Serviceleistungen für Banken, Finanzdienstleister und Sparkassen an.

    Damit Sie mit Visa überall und jederzeit bezahlen können, kümmert sich VISA auch um internationale Kompatibilitätsstandards, die Entwicklung der neusten Technologien, Sicherheit und vieles mehr.

    Visa hat allerdings keinen Zugriff auf Kontoinformationen ihrer Kunden da sie selbst keine Karten ausgibt. Alle Kreditkarten werden ausschließlich von ihren Mitgliedsbanken emittiert.

    Diese Mitgliedsinstitute legen geltende Zinssätze sowie Gebühren fest und können über eventuelle Zusatzleistungen (wie z.B. Versicherungspakete oder Rabatte bei Großhändlern) frei entscheiden.

    Die Kreditkarten der VISA werden in ca. 240 Ländern an mehr als 24 Millionen Akzeptanzstellen akzeptiert. Sie, als Visa Karteninhaber können weltweit an fast 1 Million Geldautomaten und in 420.000 Niederlassungen der Banken und Sparkassen rund um die Uhr zu Bargeld, in Landeswährung, kommen. Zweck dieser Organisation ist, Ihnen als Karteninhaber die schnellste, kostengünstigste und sicherste Abwicklung der finanziellen Transaktionen zu ermöglichen.
Visa Europe
  • Visa International besteht aus 6 unabhängigen Regionen. Einer dieser 6 Regionen ist die Visa Europe. 5 weitere Regionen sind: Asien-Pazifik, USA, Kanada, Mittlerer Osten, Afrika sowie Lateinamerika und die Karibik. Die Hauptgeschäftsstelle der Europaregion befindet sich in London, mit Dependancen in Brüssel, Athen Mailand, Tel Aviv, Lissabon, Madrid, Istanbul, Stockholm, Paris und Frankfurt.
VISA's Philosophie lautet : Global denken und vor Ort handeln

VISA’s wichtigstes Prinzip ist, dass alle Mitgliedsbanken und Sparkassen über eine größtmögliche Freiheit, in der Ausübung ihres Kartengeschäfts, verfügen. Hierdurch wird der Wettbewerb zwischen Banken untereinander und anderen Kartenzahlungssystemen gefördert.

Geschäftsleute und Privatkunden können so ihre Kreditkarten zwischen einer Vielfalt an Kartenangeboten mit unterschiedlichen Preisen und Leistungen auswählen. Seinen Bedürfnissen entsprechend kann so jeder Kunde seine eigene Karte auswählen.

Die kurze Geschichte von Visa

Die ersten Kreditkarten wurden Anfang der 50er Jahre herausgegeben.1970 wurde die National Bank Americard Inc. mit 243 Gründungsmitgliedern (Banken) gegründet. Den Namen Visa hatte man im Jahr 1976 angenommen, welcher seit dem unverändert geblieben ist.

In Deutschland wurden Visa Kreditkarten zwischen 1981 und 1987 ausschließlich durch die Bank of America ausgegeben. Im April 1987 wurde die Visa Mitgliedschaft der Bank of America von der Santander Direkt Bank AG übernommen. Diese war nun im Stande ihre eigenen Visa Kreditkarten auszugeben. Im selben Jahr wird die CC Bank AG ebenfalls Visa Mitglied. Später traten zudem ein: Citibank Privatkunden AG sowie die Noris Verbraucher-Bank GmbH.

Erst im Jahr 1992 wurden unter anderem die Postbank und die SGZ Bank AG Visa Mitglieder. Der Deutsche Giro- und Sparkassenband (Dachorganisation aller deutschen Sparkassen) erwarb erst im Jahr 1995 seine Visa Mitgliedschaft.

In Deutschland werden derzeit Visa Kreditkarten von ca. 2.000 Partnerbanken und Sparkassen herausgegeben.

Barclaycard | Charge Card | Credit Card | Debit Card | Passende Kreditkarte | EMV | EMV FAQ | Kreditkarte Händler | Master Card | Prepaid Card | Visa | Diners Club | Kundenkarte | Kostenloses Girokonto | Girokonto ohne Schufa | Kredit | Kredit FAQ | Kreditarten | Kredit ohne Schufa | Schufa FAQ | Realkredit | Dispokredit | Anschaffungskredit | Kreditkarten | Kreditkarten Arten | Funktionieren Kreditkarte | Vorteile | Kapital Lebensversicherung | Finanzierung | Baufinanzierung mit Bausparvertrag | Bauleistung | Fondsgebundene Lebensversicherung | Risiko | Sofortkredit | Autokredit | Basel | Kreditrechner | Kreditlexikon | Banken Zinsen | Aktuelle Nachrichten | Home | Impressum | Kontakt | Über uns | AGB | Sitemap |

Copyright 2005- 2013 http://www.schnell-kredit.info