nachrichten.schnell-kredit.info
Startseite
Seite drucken Home Über uns Impressum Kontakt AGB Sitemap
Kredit
Kredit FAQ
Sofortkredit
Online Kredit
Privat Kredit
Kreditarten
Schufa FAQ
Realkredit
Anschaffungskredit
Kreditantrag Ratgeber
Kreditrahmenversicherung
Kreditalternativen
Mietschulden
Insolvenzverfahren
Insolvenzverfahren FAQ
Regelinsolvenzverfahren
Jahreszinsen
Zinsmethoden
Zinsrechnung
Zins Formeln
Kreditkarten
Kreditkarten Arten
Kreditkarten FAQ
Kreditkarten Sicherheit
Funktionen
Vorteile
EMV FAQ
EMV
Geschichte
Kreditkarten Technik
Passende Kreditkarte
Sonderleistungen
Händler
Finanzierung
Beamtendarlehen
Bauleistung
Fondsgebundene Lebensversicherung
Risikolebensversicherung
Kapitallebensversicherung
Bausparen FAQ
Restschuldversicherung
Basel II
EU beschließt Basel II
Basel FAQ
Zeitstrahl
Rating
Internes Rating
Externes Rating
Rating nach Basel
Tipps zum Rating
Finanzirungsalternativen
Girokonto
Girokonto
Girokonto FAQ
Tagesgeldkonto
Tagesgeldkonto FAQ
Girokontovergleich
Deutsche Banken haben Krise gut bewältigt
Die Banken hierzulande haben den Großteil ihrer Verluste durch die Finanzkrise bereits bewältigt. Sie stehen damit deutlich besser da als andere Institute, beurteilt der Internationale Währungsfonds (IWF) in seinem neuesten Bericht zur Stabilität der globalen Finanzmärkte.

Deutsche Banken haben von ihren Verlusten 80 Prozent realisiert, indem sie bereits die meisten Papiere abgeschrieben haben, die in Folge der Finanzkrise ihren Wert verloren hatten. Die deutschen Institute hätten damit 261 Milliarden Dollar von insgesamt 326 Milliarden Dollar bewältigt.

Die Folgen der Finanzkrise seien damit in Deutschland gründlicher aufgearbeitet worden als im internationalen Durchschnitt. Nach Einschätzung des Währungsfonds haben Banken weltweit etwa 65 Prozent ihrer Verluste offengelegt.

Deutsche Institute hätten den größten Teil der Abschreibungen bereits erledigt. Jedoch gebe es zwischen den einzelnen Bankengruppen große Unterschiede. Sparkassen und Landesbanken müssten im laufenden Jahr mit Verlusten in Höhe von 47 Milliarden Dollar rechnen. Dagegen haben die privaten Banken die Verluste besser verkraftet und fast voll aufgedeckt, so der IWF.

Der Fonds schätzt die gesamten weltweiten Verluste bei Krediten und Verbriefungen auf etwa 2 300 Milliarden Dollar. Viele Anlagepapiere hätten sich inzwischen wieder erholt, obwohl sie zuvor als praktisch wertlos galten. Damit fielen die Einbußen um etwa 500 Milliarden Euro geringer aus als im vorherigen Bericht.

Das Finanzministerium rechne jedoch damit, dass eine große Anzahl der Papiere wertlos bleiben werde, und die Lage sich durch die wirtschaftliche Erholung nicht weiter verbessere. Der Währungsfonds plant zum Gipfel der wichtigsten Wirtschaftsnationen in Washington am Wochenende, eine Prognose für das Wachstum abzugeben.

Die Aussichten für die weltweite Konjunktur hätten sich verbessert, erklärten die IWF-Ökonomen. Jedoch korrigierten sie die Prognose für Deutschland leicht nach unten. Der Grund dafür liege in der Abhängigkeit der deutschen Volkswirtschaft vom Export.

Innerhalb der EU werde die Nachfrage nach deutschen Importen kaum wachsen, da sie weltweit mit die größten Verluste durch die Krise erlitten hätten. Die Konjunkturexperten erwarten für dieses Jahr in Deutschland eine Wachstumsrate von 1,4 Prozent. Für 2011 rechnen sie mit einem Wachstum von 1,6 Prozent.
 
 
Meistgelesene
Citigroup und Morgan Stanley
Kaufkraft stagniert 2009
Verbesserter Verbraucherschutz
  Komplette Liste ansehen     
 
Weitere Themen
Kredit ohne Schufa
Baufinanzierung
Girokonto
Kreditrechner
Basel II
Kreditkarten
Autokredit
Verbraucherschutz krediten
Kreditlexikon
 
 
Aktuelle Nachrichten
In dieser Woche  
 
Die Gefahr lauert im Cyberspace
Das Ganze hört sich an wie ein Ausschnitt aus einem sci-fi Film, Soldaten die im Cyberspace gegen Würmer kämpfen. Dieses Scenario ist aber wirklichkeit, so arbeiten Soldaten der US-Armee in
mehr...
 
Deutschland schrumpft
n den letzten Jahren wurde viel unternommen um Familien mit Kindern Unterstützung zu geben. Mehr Platz in den Kinertagesstätten und finanzielle Hilfe durch Elterngelder sollten den Kinderwunsch erleichtern. Doch sind
mehr...
 
Privat Versicherte haben es nicht besser
Die Gesundheitsreform ist im vollem Gang, neue Gesetze und Beschlüsse sollen dafür sorgen, dass der Staat bei der sozialen Sicherheit künftig mehr entlastet wird. In diesem Sinne werden die Arbeitgeberbeiträge
mehr...
 
Ärzte sollen mehr verdienen
Trotz der starken Proteste von Krankenkassen wurde jetzt beschlossen, dass ab nächstem Jahr niedergelassene Ärzte um 1 Milliarde Euro mehr zur Verfügung haben sollen. Diese Entscheidung fiel als Ergebniss der
mehr...
 
Der amerikanische Dollar könnte abstürzen
Falls die amerikanishe Zentralbank ihre Geldpolitik weiter lockert könnte sie damit unbeabsichtigt den Absturz des US-Dollars verursachen. Auf jeden Fall ist dies die Befürchtung der Institute of International Finance (IIF),
mehr...
Copyright 2005 www.schnell-kredit.info