nachrichten.schnell-kredit.info
Startseite
Seite drucken Home Über uns Impressum Kontakt AGB Sitemap
Kredit
Kredit FAQ
Sofortkredit
Online Kredit
Privat Kredit
Kreditarten
Schufa FAQ
Realkredit
Anschaffungskredit
Kreditantrag Ratgeber
Kreditrahmenversicherung
Kreditalternativen
Mietschulden
Insolvenzverfahren
Insolvenzverfahren FAQ
Regelinsolvenzverfahren
Jahreszinsen
Zinsmethoden
Zinsrechnung
Zins Formeln
Kreditkarten
Kreditkarten Arten
Kreditkarten FAQ
Kreditkarten Sicherheit
Funktionen
Vorteile
EMV FAQ
EMV
Geschichte
Kreditkarten Technik
Passende Kreditkarte
Sonderleistungen
Händler
Finanzierung
Beamtendarlehen
Bauleistung
Fondsgebundene Lebensversicherung
Risikolebensversicherung
Kapitallebensversicherung
Bausparen FAQ
Restschuldversicherung
Basel II
EU beschließt Basel II
Basel FAQ
Zeitstrahl
Rating
Internes Rating
Externes Rating
Rating nach Basel
Tipps zum Rating
Finanzirungsalternativen
Girokonto
Girokonto
Girokonto FAQ
Tagesgeldkonto
Tagesgeldkonto FAQ
Girokontovergleich
Energiequelle: Biomüll
Mit Biomüll verbindet man meistens Gestank und Schimmel, das soll sich aber ändern, denn eigentlich ist Biomüll eine umweltfreundliche Energiequelle. Müllfirmen aus Deutschland bauen kleine Kraftwerke um Energie aus organischem Abfall zu gewinnen.

Im Münchner Zoo wird zum Beispiel der Mist der Tiere zur Energie umgewandelt. Aus den 2000 Tonnen Biomüll, die hier jährlich produziert werden, die Zahl enthält ausser dem tierischen Mist noch den organischen Abfall, können 120 Haushalte versorgt werden. Auf diese Weise kann der Zoo an den Ausgaben für die Heizung bestimmter Gehege sparen und die eigenen Abfallprodukte auf intelligente Art entsorgen.

Mehr als 42 Millionen Tonnen Abfall werden jedes Jahr in Deutschland produziert. Davon sind etwa 8 Millionen Tonnen biologischer Abfall von Kartoffelschalen bis zur Eierschale. Viele sehen darin nur einen stinkenden Haufen, aber für Abfallentsorger ist das eine Goldgrube. In den Kompostierwerken wird daraus zum Beispiel nahrungsreiche Blumenerde hergestellt. Weil der organische Müll feucht ist kann er auch in den Müllverbrennungsanlagen verwendet werden. Der Abfall hällt die Temperaturen niedrig und schont damit die Feuerungstechnik.

Von Pilotprojekten, wie dem im Münchner Tierpark inspiriert, beginnen Entsorger das wahre Potential des biologischen Abfalls zu erkennen, undzwar die Produktion von Biogas. In den letzten Jahren hat sich die Zahl der Anlagen, die Müll zu Biogas vergären fast verdoppelt, also ist die Zahl von 60 auf 120 gestiegen. Doch verglichen mit den fast 4000 Anlagen die als landwirtschaftliche Biogasanlagen benutzt werden, ist diese Zahl nicht hoch.

In Deutschland soll bis 2020 mehr als 30 Prozent der gesammten Energie aus erneubaren Quellen kommen. Rund 3 Prozent davon könnte Biogas ausmachen, wenn der Trend anhält und mehrere Anlagen gebaut werden. So könnte ein echter Markt entstehen, der nach Schätzungen bis 2016 etwa 3 Milliarden Euro wert sein wird.

Für die Abfallentsorger ist die Investition in die Vergärung von Biomüll mit absehbaren Kosten verbunden. Nicht nur das daraus gewonnene Gas können Sie verwerten, sondern auch den Kompost, der übrich bleibt. Einen grossen Gewinn kann man mit dieser Energieerzeugung nicht machen, da die Kosten für die Renovierung und Neuinstalation der Anlagen die Gewinne konsumieren. Die Verbraucher müssen aber nicht zu tief in die Taschen greifen, Mehr als 1oder 2 Euro im Monat wird es nicht sein.

Die meisten Gährungsanlagen entstehen bei Kommunalbetrieben. Dieser Trend erfolgt aus der Bewustseinsänderung der kommunalen Politiker, die eine grünere Denkweise an den Tag legen. Die Verarbeitung zum Biogas im Vergleich zur Kompostierung spart etwa 150 Kg CO2 pro Tonne Müll. Ausserdem steht Biogas immer zu Verfügung, nicht etwa wie Sonnen- oder Windenergie. Das macht ihn zu einem wichtigen Teil der Energieerzeugung.
 
 
Meistgelesene
Citigroup und Morgan Stanley
Kaufkraft stagniert 2009
Verbesserter Verbraucherschutz
  Komplette Liste ansehen     
 
Weitere Themen
Kredit ohne Schufa
Baufinanzierung
Girokonto
Kreditrechner
Basel II
Kreditkarten
Autokredit
Verbraucherschutz krediten
Kreditlexikon
 
 
Aktuelle Nachrichten
In dieser Woche  
 
IWF gibt Schwellenländern mehr Macht
In einer überraschenden Aussage bestätigte die Internationale Währungsfonds, dass sie künftig dynamischen Schwellenländern wie China im Rahmen der G-20-Staaten mehr einfluss zusprechen möchte. Diese Änderung ist eine Reform an der
mehr...
 
Kein Baustopp für Stuttgart 21
Bahn-Chef Rüdiger Grube hat wieder einmal seine Stellung zum Bauprojekt Stuttgart 21 deutlich gemacht: Es wird keinen Baustopp geben. Der Schaden der daraus folgen würde, läge in Milliardenhöhe. Trotz heftigen
mehr...
 
Die Gefahr lauert im Cyberspace
Das Ganze hört sich an wie ein Ausschnitt aus einem sci-fi Film, Soldaten die im Cyberspace gegen Würmer kämpfen. Dieses Scenario ist aber wirklichkeit, so arbeiten Soldaten der US-Armee in
mehr...
 
Deutschland schrumpft
n den letzten Jahren wurde viel unternommen um Familien mit Kindern Unterstützung zu geben. Mehr Platz in den Kinertagesstätten und finanzielle Hilfe durch Elterngelder sollten den Kinderwunsch erleichtern. Doch sind
mehr...
 
Privat Versicherte haben es nicht besser
Die Gesundheitsreform ist im vollem Gang, neue Gesetze und Beschlüsse sollen dafür sorgen, dass der Staat bei der sozialen Sicherheit künftig mehr entlastet wird. In diesem Sinne werden die Arbeitgeberbeiträge
mehr...
Copyright 2005 www.schnell-kredit.info