nachrichten.schnell-kredit.info
Startseite
Seite drucken Home Über uns Impressum Kontakt AGB Sitemap
Kredit
Kredit FAQ
Sofortkredit
Online Kredit
Privat Kredit
Kreditarten
Schufa FAQ
Realkredit
Anschaffungskredit
Kreditantrag Ratgeber
Kreditrahmenversicherung
Kreditalternativen
Mietschulden
Insolvenzverfahren
Insolvenzverfahren FAQ
Regelinsolvenzverfahren
Jahreszinsen
Zinsmethoden
Zinsrechnung
Zins Formeln
Kreditkarten
Kreditkarten Arten
Kreditkarten FAQ
Kreditkarten Sicherheit
Funktionen
Vorteile
EMV FAQ
EMV
Geschichte
Kreditkarten Technik
Passende Kreditkarte
Sonderleistungen
Händler
Finanzierung
Beamtendarlehen
Bauleistung
Fondsgebundene Lebensversicherung
Risikolebensversicherung
Kapitallebensversicherung
Bausparen FAQ
Restschuldversicherung
Basel II
EU beschließt Basel II
Basel FAQ
Zeitstrahl
Rating
Internes Rating
Externes Rating
Rating nach Basel
Tipps zum Rating
Finanzirungsalternativen
Girokonto
Girokonto
Girokonto FAQ
Tagesgeldkonto
Tagesgeldkonto FAQ
Girokontovergleich
Commerzbank übernimmt Dresdner Bank schneller als geplant
Die Commerzbank übernimmt die Dresdner Bank schneller als geplant
Datum: 28.11.2008

Die Commerzbank zieht den Kauf der Dresdner Bank um ein halbes Jahr vor. Zudem ist der Kaufpreis deutlich niedriger. Anstatt der zuvor vereinbarten Summe von 9,8 Milliarden Euro geht die Dresdner Bank für die Hälfte des Betrags an die Commerzbank.

Ursprünglich sollte die Übernahme erst Ende 2009 abgeschlossen worden sein, doch nun wickeln die Commerzbank und der Dresdner-Eigentümer Allianz das Geschäft schneller ab als geplant. Die Allianz erhält von der Commerzbank 3.215 Milliarden Euro in bar, 163,5 Millionen Aktien der Commerzbank, die auf 700 Millionen Euro bewertete Fondsgesellschaft Cominvest sowie ein exklusives 15-jähriges Vertiebsabkommen. Darüber hinaus einigten sich beide Parteien auf den Verzicht des bislang geplanten Risikoschirms für spezielle Anlagen. Im Gegenzug zahlt die Commerzbank der Allianz eine Kompensation von 250 Millionen Euro.

Eine beschleunigte Übernahme der Dresdner Bank durch die Commerzbank sei laut Allianz angesichts der aktuellen Situation an den Finanzmärkten vorteilhaft für alle Beteiligten. Von einer schnellen Fusion würden vor allem die Mitarbeiter und Kunden profitieren, da hierdurch die Commerzbank schnell handlungsfähig sei. Vor sieben Jahren hatte die Allianz die Dresdner Bank für rund 24 Milliarden Euro mit dem Ziel einen Allianzkonzern zu schaffen gekauft. Die Pläne schlugen jedoch fehl, da sich dieses Geschäft trotz mehrerer Rekonstruierungen als Fehlinvestition zeigte.

An der Börse kam die Nachricht der schnellen Übernahme gut an. Die Commerzbank-Aktie legte in der Spitze um mehr als 19 Prozent zu. Später notierte sie mit 14 Prozent im Plus. Und auch die Allianz-Papiere konnten sich verbessern und stiegen um 7,4 Prozent.

Durch die Übernahme entsteht nach der Deutschen Bank ein zweiter Bankenriese mit einer Bilanzsumme von über 1,1 Billionen Euro und elf Millionen Privatkunden.

Lesen Sie auch:
Schwierige Zeiten für die Allianz (10.11.2008)
(Verklinkung einfügen zu Artikel vom 10.11.2008)
 
 
Meistgelesene
Citigroup und Morgan Stanley
Kaufkraft stagniert 2009
Verbesserter Verbraucherschutz
  Komplette Liste ansehen     
 
Weitere Themen
Kredit ohne Schufa
Baufinanzierung
Girokonto
Kreditrechner
Basel II
Kreditkarten
Autokredit
Verbraucherschutz krediten
Kreditlexikon
 
 
Aktuelle Nachrichten
In dieser Woche  
11.03.2009
420 000 Autokäufe mit Abwrackprämie
Die Abwrackprämie kommt bei den Deutschen gut an. Laut einer Umfrage des Autohändlerverbandes ZDK unter den Herstellern, sind bereits 420 000 Kaufverträge, die auf der Umweltprämie basieren, eingegangen. Somit hellt
mehr...
10.03.2009
Deutsche Exporte sinken dramatisch
Die globale Wirtschaftsschwäche sorgte im Januar für starke Einbrüche des deutschen Exportes wie seit 16 Jahren nicht mehr. Am Dienstag veröffentlichte das Statistische Bundesamt die aktuellen Zahlen. Demnach fielen die
mehr...
09.03.2009
Weltbank: Eine globale Rezession gefährdet die Entwicklungsländer
Die Weltbank verkündete am Sonntag in Washington einen starken Rückgang des weltweiten Wirtschaftswachstumes. Es handele sich um den stärksten Rücklauf seit dem zweiten Weltkrieg. Zudem warnten die Organisationen vor einer
mehr...
06.03.2009
Steuertricks mit dem „Cross Border Leasing“
Der amerikanische Versicherungsgigant AIG hat sein Top-Rating verloren und bringt somit deutsche Gemeinden in die Bredouille. Grund ist das so genannte „Cross Border Leasing“ der Gemeinden. Den Gemeinden drohen nun
mehr...
05.03.2009
Finanzvorstände erwarten Rezession bis 2010
Nach Einschätzung von Finanzvorständen großer Unternehmen, wird die weltweite Rezession noch bis 2010 andauern. Grundlage dieser Aussage ist eine am Mittwoch veröffentlichte Umfrage der Duke Universität von North Carolina für
mehr...
Copyright 2005 www.schnell-kredit.info