Home Über uns Impressum Kontakt AGB Sitemap
Sofortkredit
Online Kredit
Privatkredit
Kreditarten
Schufa FAQ
Realkredit
Anschaffungskredit
Kreditantrag Ratgeber
Kreditrahmenversicherung
Kreditalternativen
Mietschulden
Insolvenzverfahren
Insolvenzverfahren FAQ
Verbraucherschutz Krediten
Regelinsolvenzverfahren
Kreditkarten Vergleich
Kreditkarten Arten
Funktionen
Vorteile
EMV FAQ
EMV
Passende Kreditkarte
Sonderleistungen
Girokonto Vergleich
Girokonto FAQ
Tagesgeldkonto
Tagesgeldkonto FAQ
Girokonto Vergleich
Kostenloses Girokonto
Girokonto ohne Schufa
Finanzierung
Finanzierung
Bauleistung
Fondsgebundene Lebensversicherung
Risikolebensversicherung
Kapitallebensversicherung
Bausparen FAQ
Restschuldversicherung
BASEL II
EU beschließt Basel II
Basel FAQ
Zeitstrahl
Rating
Internes Rating
Externes Rating
Rating nach Basel
Tipps zum Rating
Finanzierungsalternativen
Kreditlexikon
A B C D E F G H I J K L M N O Ö P Q R S T U Ü V W Z
Laufzeit
[definition]
Die Zeit zwischen der Vergabe eines Darlehens bzw. Kredits und dessen vollständiger Rückzahlung wird auch Laufzeit genannt. Bei Wertpapieren wird der Zeitraum zwischen der Emission und der Tilgung als Laufzeit bezeichnet. Das Ende einer Laufzeit ist von der Form der Rückzahlung abhängig. (Kündigung, Ablösung)

Die Laufzeit regelt sich nach den steuerlichen Vorschriften und der sinnvollen wirtschaftlichen Nutzungs-Dauer des Leasing-Objektes. Die Laufzeit darf 40 Prozent der betriebsgewöhnlichen Nutzungs-Dauer nach amtlicher linearer AfA nicht unter, und 90 Prozent nicht überschreiten (Leasingerlasse; Immobilienleasing).

Dabei ist zu berücksichtigen, dass Leasingverträge gemäß den Leasingvorschriften während der Leasinglaufzeit nur in plausiblen Sonderfällen aufgelöst werden können. Die Laufzeit wird dagegen von mindestens 40 Prozent der betriebsgewöhnlichen Nutzungs-Dauer im Leasingerlass vom 23.12.1991, über die ertragsteuerliche Behandlung von Teilamortisationsverträgen bei unbeweglichen Wirtschafts-Gütern, nicht mehr erwähnt.

Die Kreditlaufzeit ist eigentlich der Zeitraum, in welchem der Kreditnehmer die Kreditsumme zzgl. Kreditzinsen dem Kreditgeber zurückzahlen muss. Die Länge der Laufzeit wird im Kreditvertrag bestimmt. Sollte eine vorzeitige Kündigung vorkommen, so wird die Laufzeit kürzer ausfallen. Dies muss aber vertraglich vereinbart werden und ist nicht bei allen Banken bzw. Kreditinstituten möglich.
Nächste Wort: Leasinggeber
Vorherige Wort: Laufleistung
Zur Übersichtsseite: L
Dieses Internetportal enthält verschiedene Informationen im Bereich Kredit und zuätzlich auch Angaben zu damit verwandten Begriffen. Sollte die Erklärung zu "Laufzeit" Ihnen weitergeholfen haben, erfreut uns das, jedoch müssen wir darauf hinweisen, dass wir keine Haftung für die Vollständigketi und Richtigkeit der Informationen tragen können.
 
Kredit FAQ
Kredit ohne Schufa
Baufinanzierung
Kreditkarten
Kreditrechner
Girokonto
Banken Zinsen
Autokredit
Kreditlexikon
Aktuelle Nachrichten
Laufleistung
Leasinggeber
Leasingnehmer
Leasingobjekt
Leasingraten
Leasingsonderzahlung
Leasingvertrag
Legitimationsprüfung
Liquidität

Kredit | Kredit FAQ | Kreditarten | Kredit ohne Schufa | Schufa FAQ | Realkredit | Dispokredit | Anschaffungskredit | Kreditkarten | Kreditkarten Arten | Funktionieren Kreditkarte | Vorteile | Kapital Lebensversicherung | Finanzierung | Baufinanzierung mit Bausparvertrag | Bauleistung | Fondsgebundene Lebensversicherung | Risikolebensversicherung | Sofortkredit | Autokredit | Girokonto | Kreditrechner | Kreditlexikon | Banken Zinsen | Aktuelle Nachrichten | Home | Impressum | Kontakt | Über uns | AGB | Sitemap |

Copyright 2005 - 2013 http://www.schnell-kredit.info