nachrichten.schnell-kredit.info
Startseite
Seite drucken Home Über uns Impressum Kontakt AGB Sitemap
Kredit
Kredit FAQ
Sofortkredit
Online Kredit
Privat Kredit
Kreditarten
Schufa FAQ
Realkredit
Anschaffungskredit
Kreditantrag Ratgeber
Kreditrahmenversicherung
Kreditalternativen
Mietschulden
Insolvenzverfahren
Insolvenzverfahren FAQ
Regelinsolvenzverfahren
Jahreszinsen
Zinsmethoden
Zinsrechnung
Zins Formeln
Kreditkarten
Kreditkarten Arten
Kreditkarten FAQ
Kreditkarten Sicherheit
Funktionen
Vorteile
EMV FAQ
EMV
Geschichte
Kreditkarten Technik
Passende Kreditkarte
Sonderleistungen
Händler
Finanzierung
Beamtendarlehen
Bauleistung
Fondsgebundene Lebensversicherung
Risikolebensversicherung
Kapitallebensversicherung
Bausparen FAQ
Restschuldversicherung
Basel II
EU beschließt Basel II
Basel FAQ
Zeitstrahl
Rating
Internes Rating
Externes Rating
Rating nach Basel
Tipps zum Rating
Finanzirungsalternativen
Girokonto
Girokonto
Girokonto FAQ
Tagesgeldkonto
Tagesgeldkonto FAQ
Girokontovergleich
Inflationsrate steigt durch hohe Benzin- und Heizölpreise
Verbraucher mussten im März tiefer in den Geldbeutel greifen: Die Lebenshaltungskosten sind erheblich gestiegen, so stark wie zuletzt im Dezember 2008. Die Kosten verteuerten sich zum Vorjahresmonat um 1,1 Prozent, berichtete das Statistische Bundesamt am Montag, 29. März. Grund dafür sind höhere Preise für Benzin und Heizöl, diese zogen zwischen Februar und März um 0,5 Prozent an.

Die Preise seien allerdings weiterhin stabil, so die Analysten. Die Europäische Zentralbank (EZB) sieht erst ab einer Verteuerung von knapp zwei Prozent die Preisstabilität nicht mehr gewährleistet. Die Bundesbank prognostiziert für 2010 und 2011 einen Preisanstieg von einem Prozent, der damit doppelt so hoch ausfällt als 2009. In dem Krisenjahr waren die Preise sehr schwach gestiegen; mit 0,4 Prozentpunkten war die Teuerungsrate sogar so niedrig wie seit 20 Jahren nicht mehr.

Experten sind sich einig: Eine ernsthafte Inflationsgefahr ist nicht in Sicht. Dafür ist die Teuerungsrate von 1,1 Prozent immer noch verhältnismäßig niedrig. Außerdem hätten die Unternehmen kaum einen Spielraum, die Preise anzuziehen, so Commerzbank-Experte Simon Junker. Die Unternehmen seien zurzeit wegen der schlappen Konjunktur nur schwach ausgelastet.

Die Preise für Benzin und Diesel hatten im März den größten Anteil an der Verteuerung, beurteilten die Bundesstatistiker. Der Automobilclub ADAC stellte in den Bundesländern einen Anstieg von bis zu 21 Prozent fest. Der Kraftstoff hatte sogar mit 1,42 Euro ein Jahreshoch erklommen. Noch stärker vom Anstieg betroffen war das Heizöl, das bis zu 35 Prozent teurer wurde.

Zunächst stiegen die Preise für Rohöl an den Internationalen Börsen, die Experten auf die gestiegene Nachfrage durch die allgemeine Erholung der er wirtschaftlichen Lage zurückführen. Das Barrel (159 Liter) kostete zuletzt über 80 Dollar; im Vergleich dazu kostete er im Vorjahresmonat 50 Dollar. Günstiger dagegen wurde Gas. Allerdings könnte auch hier der Preis bald anziehen, da der Gaspreis meist erst mit einer mehrmonatigen Verzögerung dem Ölpreis folgt.

Der private Konsum ist trotz der höheren Benzinpreise weiterhin stabil. Lebensmittel wurden je nach Region zwischen 0,6 Prozent und 1,1 Prozent teurer. Doch bei den Lebensmitteln gebe es nach den bereitstehenden Angaben noch keine einheitliche Entwicklung zu verzeichnen, so das Statistische Bundesamt.
 
 
Meistgelesene
Citigroup und Morgan Stanley
Kaufkraft stagniert 2009
Verbesserter Verbraucherschutz
  Komplette Liste ansehen     
 
Weitere Themen
Kredit ohne Schufa
Baufinanzierung
Girokonto
Kreditrechner
Basel II
Kreditkarten
Autokredit
Verbraucherschutz krediten
Kreditlexikon
 
 
Aktuelle Nachrichten
In dieser Woche  
 
Die Gefahr lauert im Cyberspace
Das Ganze hört sich an wie ein Ausschnitt aus einem sci-fi Film, Soldaten die im Cyberspace gegen Würmer kämpfen. Dieses Scenario ist aber wirklichkeit, so arbeiten Soldaten der US-Armee in
mehr...
 
Deutschland schrumpft
n den letzten Jahren wurde viel unternommen um Familien mit Kindern Unterstützung zu geben. Mehr Platz in den Kinertagesstätten und finanzielle Hilfe durch Elterngelder sollten den Kinderwunsch erleichtern. Doch sind
mehr...
 
Privat Versicherte haben es nicht besser
Die Gesundheitsreform ist im vollem Gang, neue Gesetze und Beschlüsse sollen dafür sorgen, dass der Staat bei der sozialen Sicherheit künftig mehr entlastet wird. In diesem Sinne werden die Arbeitgeberbeiträge
mehr...
 
Ärzte sollen mehr verdienen
Trotz der starken Proteste von Krankenkassen wurde jetzt beschlossen, dass ab nächstem Jahr niedergelassene Ärzte um 1 Milliarde Euro mehr zur Verfügung haben sollen. Diese Entscheidung fiel als Ergebniss der
mehr...
 
Der amerikanische Dollar könnte abstürzen
Falls die amerikanishe Zentralbank ihre Geldpolitik weiter lockert könnte sie damit unbeabsichtigt den Absturz des US-Dollars verursachen. Auf jeden Fall ist dies die Befürchtung der Institute of International Finance (IIF),
mehr...
Copyright 2005 www.schnell-kredit.info